Kodak Retina I (Typ 013)
Hersteller Kodak AG / Stuttgart
Typ Kodak Retina I (Typ 013)
Kameratyp Klapp - / Sucherkamera
Filmtyp 24 x 36mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr 1949 - 1951
Optik Schneider - Kreuznach
Retina - Xenar 1:3,5/50 mm
Verschluss Compur - Rapid (1" - 1/500 und "B")
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuel, 1 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Verschluss

Mit der Einführung des 135'er Kleinbildfilm im Jahre 1934 begann das erfolgreiche Kapitel der Kodak Retina Kameras. 1936 wurde mit der Kodak Retina I (Typ 126) die zweite Modellreihe eingeführt. Diese hob sich durch eine bessere Ausstattung wie z.B. einer verchromten Deckkappe vom Grundmodell ab. Die hier gezeigte Kodak Retina I (Typ 013) war das erste Modell mit glatter durchgehender Deckkappe und integriertem Zubehörschuh. Die Kadak Retina Reihe stand für Kameras die stets die beste Ausstattung und Qualität besaßen. So ist die Kodak Retina I (Typ 013) mit einem hochwertigen und lichtstarken Schneider - Kreuznach Xenar Objektiv, welches in einem sehr schnellen Compur - Rapid Verschluss sitzt, ausgestattet. Passend zum Zubehörschuh ist der Verschluss synchronisiert und mit einer PB-Buchse zum Anschluss eines Blitzers versehen. Dieses Modell war mit immerhin 130.000 gefertigten Kameras sehr erfolgreich, wurde aber nach kurzer Bauzeit durch die Kodak Retina Ia (Typ 015) ersetzt. Der wichtigste Unterschiedbeim Nachfolger ist der Schnellschalthebel, der den Film transportiert und gleichzeitig den Verschluss aufzieht. Das war schon damals eine sehr wichtige Weiterentwicklung. Im Bild rechts können Sie eine Zeitungsanzeige aus dem Jahren 1950 zur Kodak Retina Serie sehen.

Kodak Retina Kameras hier im Museum:
Kodak Retina I (Typ 013)
Kodak Retina Ia (Typ 015) 3,5
Kodak Retina Ia (Typ 015) 2,8
Kodak Retina Ib (Typ 018)
Kodak Retina II (Typ 142)
Kodak Retina IIa (Typ 016)
Kodak Retina automatic II (Typ 032)
Kodak Retina Reflex (Typ 025)

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie die Kamera im geschlossenen Zustand.