Dacora Digna 6 x 6 Pronto
Hersteller Dacora - Kamerawerk, Reutlingen
Typ Dacora Digna 6 x 6 Pronto
Kameratyp Springtubus - / Sucherkamera
Filmtyp 6 x 6 cm, Rollfilm
Baujahr 1954 - 1959
Optik Enna Werk München - Correlar 1:2,9/80 mm
Verschluss Pronto (1/25 - 1/200 und "B")
zusätzlich Vorlaufwerk
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 1,0 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Verschluss

Vier Varianten gab es von der Dacora Digna 6 x 6 Springtubus Kamera in den 1950'er Jahren. Bei dieser Art der Kameras wird der Objektivtubus bei Nichtgebrauch eingeschoben und zur Benutzung dann durch eine kleine Drehung in Aufnahmestellung gebracht. Hier das wertigste Modell mit Pronto Verschluss und dem extrem lichtstarken Enna - Correlar Objektiv. Bei diesem Objektiv handelt es sich um einen Color vergüteten Anastigmaten, der zu jeder höherwertigen Kamera gut gepasst hätte. Selbst das Top Modell der 6 x 6 Kameras im Hause Dacora, die Dacora Record Royal besitzt nur eine Objektiv mit Lichtstärke 1:3,5. Das Gehäuse dieser Digna ist absolut baugleich mit den anderen billigeren Modellen, auch hier gibt es z.B. keine Abdeckung über dem Filmfenster. Angeboten wurde dieses Modell für DM 69,- und war damit DM 9,- günstiger als eine Record Royal. Im Bild rechts können Sie eine Zeitungsanzeige aus dem Jahre 1954 zur Kamera sehen. Hier sind nicht nur die anderen Varianten mit aufgeführt, sondern auch das Topmodell der Klappkamera Serie.

Dacora Digna 6 x 6 Achromat
Dacora Digna 6 x 6 Singlo
Dacora Digna 6 x 6 Vario
Dacora Digna 6 x 6 Pronto

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie die Kamera mit eingeschobenen Objektiv.
Lippisches Kamera Museum