Kodak Instamatic 124
Hersteller Kodak AG / Stuttgart
Typ Kodak Instamatic Camera 124
Kameratyp Sucherkamera
Filmtyp 28 x 28 mm, 126 Instamaticfilm
Baujahr 1968 - 1971
Optik Fixfokus 1:11/43 mm
Verschluss Einfachverschluss (1/40 + 1/90)
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Fixfokus, 1,2 m - ∞
Blitzanschluss Anschluss für Blitzwürfel

die Kodak Instamatic 124 ist eine Kassettenfilm - Kamera im Design der ersten wertigen Serie. Im Jahre 1963 führte Kodak den neuen 126 Instamaticfilm ein. Die Bezeichnung Instamatic setzt sich aus den Begriffen Instant und Automatic zusammen. Dies bedeu- tet "sofort und automatisch" und bezog sich auf das Filmeinlegen. Diese in den USA hergestellte Kamera ähnelt der älteren Kodak Instamatic 104. Auch hier wird als Blitz ein elektrisch gezündeter Blitzwürfel verwendet, dessen zur Zündung benötigten Batterien im Boder der Kamera sitzen. Ansonsten handelt es sich bei dieser Kamera um ein sehr einfaches Modell. Die auffälligste Neuerung ist der Auslöser aus Kunststoff.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum