Agfa Movexoom
Hersteller Agfa Camera Werk AG
Typ Agfa Movexoom
Filmtyp Normal-8 Film
Baujahr 1963
Optik Agfa Variogon 1:1,8/9 - 30 mm
Belichtungsmessung

CdS gesteuerte Belichtungsautomatik, manuell Einstellung möglich

Fokussierung Manuell, 1,2 m - ∞
Lampenanschluss ohne
Bilder/Sec Einzelbild / 16
Filmantrieb Elektromotor

Die Agfa Movexoom ist eine elektrisch gesteuerte Normal-8 Kamera und gleichzeitig die erste Agfa Filmkamera mit serienmäßig eingebautem Zoomobjektiv. Diese lichtstarke Optik wurde vom Spezialisten Schneider - Kreuznach geliefert. DAs Ganzmetall Gehäu- se hat bis auf die Größe eine sehr große Ähnlichkeit mit der Leitz Leicina 8S die im gleichen Jahr in den Handel kam. Im Bedien- komfort unterscheiden sich die letzten Normal-8 Kameras nur noch sehr wenig von ihren Nachfolgern, den Super-8 Kameras. Neben der damals schon üblichen Belichtungsautomatik, kann die Agfa auch manuell genutzt werden. Verkauft wurde die Agfa Movexoom für rund DM 390,-. Im Bild ist die Kaemra mit mon- tiertem Zubehörhandgriff zu sehen, dieser Griff ermöglicht eine wesentlich bessere Kamerahaltung. Im Bild rechts können Sie das Deckblatt der original Bedienungsanleitung sehen.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum