Dacora D 404 rapid
Hersteller Dacora - Kamerawerk, Reutlingen
Typ Dacora D 404 rapid
Kameratyp Sucherkamera
Filmtyp 24 x 36 mm, Agfa Rapid-Filmpatrone
Baujahr 1965 - 1967
Optik Color Dignar Anastigmat 1:3,9/40 mm
Verschluss Prontor Automatik
Belichtungsmessung Automatische Blendensteuerung durch Selenbelichtungsmessung
Fokussierung Fixfocus
Blitzanschluss Blitzschuh mit Mittenkontakt

Die Dacora D 404 rapid war das Topmodell der Dacora Kameras für das Agfa-Rapid Filmsystem. Sie besitzt einen Selenbelichtungs- messer, der die Blende entsprechend der Lichtsituation automa- tisch einstellt. Der Belichtungsabgleich wird wie bei einer Agfa Optima mit einem Rot/Grün Signal im Sucher angezeigt. Die Kamera stellt sich automatisch auf die eingelegte Filmempfind- lichkleit ein. Dies Detail können Sie gut erkennen, wenn Sie mit der Maus über das Bild links fahren. Dieses Kameramodell gab es auch mit manuell einstellbarer Entfernung am Objektiv, genauso wie an der Dacora D 202 rapid.

Dacora Kameras dieser Serie hier im Museum:
Dacora D 101 rapid
Dacora D 101F rapid
Dacora D 202 rapid
Dacora D 404 rapid

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus, können Sie den
Einstellpin für die Filmempfindlichkeit sehen.