REVUE Lux 2002
Hersteller REVUE / Quelle Fürth, Eumig, Österreich
Typ REVUE Lux 2002
Filmtyp Super-8 Film / Single-8 Film
Baujahr 1956 - 1962
Optik Revuenon Zoom 1:1,6/17 - 30 mm
Fokussierung Manuell 
Geschwindigkeit Einzelbild 6 / / 9 / 18 Bilder/sec
Leuchtmittel Philips 6853 EFN 12V/75W A1/230
Stromversorgung 220V/50Hz Netzanschluss
Ton-Wiedergabe ohne
Baugleich mit Eumig Mark 6.

Moderner Schmalfilm Projektor vom Versandhaus Quelle. Der Projektor kann Filme der beiden Formate Super-8 und Single-8 als Stummfilm aufnehmen, wobei die maximale Spulenlänge 120 m beträgt. Der Projektor wurde von der österreichischen Firma Eumig für Revue hergestellt und ist baugleich mit Eumig Mark 6.. Geräten. Auf der Oberseite des Projektors ist ein Anschneider für den Film- anfang, für den Fall, dass dieser nicht ganz glatt ist. Der Film wird automatisch eingefädelt und durchgezogen. Der Eingang des Film- kanales ist direkt oberhalb des Objektives. Der Film läuft von dort durch einen geschlossenen Kanal bis kurz vor die Aufwickelspule. Mit seinen drei Geschwindigkeiten ist das Gerät standardgemäß ausgestattet. Aber es besteht die Möglichkeit des Rücklaufes während der Projektion. So kann z.B. auch der Film zurückgespult werden ohne das er aus der Filmführung genommen werden muss.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie das Objektiv in gross.