S 8 Filmspulen mit Kassetten
Hersteller REVUE / Quelle Fürth
Typ

Super-8 Filmspulen mit Kassetten

Spulengröße stehend 13 min / 60 m
liegend 26 min / 120 m

 

Wenn der belichtete Super-8 Film aus der Entwicklung zurück kam, war er auf kleine Transportspulen gewickelt. Nach dem Bearbeiten und Schneiden der Filme wurde sie auf große Filmspulen gewickelt. Diese gab es in unterschiedlichen Filmlängen. Bei der Filmspule links handelt es sich um eine automatische Fangspule. Hier wird der Filmanfang selbstständig "gefangen".

 

 

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum