RevueFlex 3000 SL
Hersteller REVUE / Quelle Fürth / Chinon
Typ RevueFlex 3000 SL
Kameratyp Spiegelreflexkamera
Filmtyp 24 x 36 mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr 1974
Optik Wechselobjektiv
Revue Auto Revuenon 1:1,7/55 mm
Verschluss Metalllamellen Schlitzverschluss
(1" - 1/1000 und "B")
zusätzlich Vorlaufwerk
Belichtungsmessung TTL - Nachführmessung bei Arbeitsblende
Fokussierung Manuell, 0,50 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh mit Mittenkontakt,
dazu zwei PC- Buchsen am Verschluss links

Eine klassische SLR der 1970'er Jahre im edel schwarz lackierten Gehäuse vom Versender Foto Quelle. Die Kamera wurde von Chinon in Japan gefertigt und wie bei Foto Quelle üblich unter dem Label Revue verkauft. Das Original wurde unter der Bezeichnung Chinon CX verkauft. Zeitgemäß ist sie mit einer Nachführmessung bei Arbeitsblende ausgestattet, die über den Schiebeschalter seitlich am Spiegelkasten eingeschaltet wird. Anders als bei den Praktica Kameras muss dieser Schalter eingerastet werden, welches ein nicht so schnelles Arbeiten ergibt. Eine Besonderheit die man oft bei Kameras von Chinon antrifft ist die Möglichkeit der Mehrfachbelichtung welche durch einen kleinen Hebel vor dem Spannhebel eingeschaltet wird. Die Kamera gab es auch in einer einfacheren Ausführung als RevueFlex 2000 CL. Im Bild rechts können Sie das Deckblatt einer nachgedruckten Bedienungs- anleitung sehen.

Die Kamera kam als komplette Kameraausrüstung ins Museum, so kann man im Bild ganz unten links gut die Zusammenstellung einer typischen SLR- Ausrüstung der 1970'er Jahre sehen:

RevueFlex 3000 SL
Objektiv Revue Auto Revuenon 1:2,8/35 mm
Objektiv
Revue Auto Revuenon 1:1,7/55 mm
Objektiv Revue Auto Revuenon 1:2,8/135 mm
Blitzgerät Brillant 505

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie die Kamera mit abgenommenem Objektiv.