Kodak Instamatic 133
Hersteller Kodak Limited/England
Typ Kodak Instamatic Camera 133
Kameratyp Sucherkamera
Filmtyp 28 x 28 mm, 126 Instamaticfilm
Baujahr 1968 - 1970
Optik Meniskuslinse 1:11/43 mm
Verschluss Einfachverschluss (1/40 + 1/90)
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Fixfokus, 1,2 m - ∞
Blitzanschluss Anschluss für Blitzwürfel

Eine von zahllosen Kodak Instamatic Kassettenkameras, hergestellt in England. Die Kamera hat einen Anschluss für einen elektrisch, per Batterie und Kondensator gezündeten Blitzwürfel. Die dafür notwendige 5,6 Volt Batterie sitzt seitlich in einem Fach unterhalb des Suchers. Das Einzige was der Fotograf einstellen muss, ist die Verschlusszeit für Sonne oder bedeckten Himmel/Blitz. Diese Gehäuseform besitzt als Verbesserung einen Schnellschalthebel. Im Bild rechts können Sie eine Zeitungsanzeige aus dem Jahre 1968 zur Kamera sehen. Paralell zu dieser Kamera kam die baugleiche Kodak Instamatic 33 mit Anschluss für das alte Kodak Instamatic-Blitzgerät in den Handel.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum