Kodak Brownie Six-20 Modell C
Hersteller Kodak Limited / England
Typ Kodak Brownie Six-20 Modell C
Kameratyp Boxkamera
Filmtyp 6 x 9 cm, Rollfilm
Baujahr 1946 - 1957
Optik Meniskuslinse 1:11/100 mm
Verschluss Einlamellen Verschluss (Moment und Zeit)
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Fixfokus
Blitzanschluss ohne

Typische Nachkriegs Boxkamera. Die Kodak Brownie Six-20 C hat ein komplettes Metallgehäuse mit Zierfront. Die Sucher sind bei dieser Kamera sehr groß und hell. Als einzige Einstellmöglichkeit hat Sie einen Umschalter für Dauerbelichtung. Selbst ein Drahtaus- löseranschluss fehlt. Die abgebildete Kamera stammt aus dem Zeit- raum 1946 - 1953. Ab 1953 wurde die Kamera mit einer gestreiften Frontblende und einem Transportknopf aus Kunststoff versehen. Mit dieser Kamera schaffte Kodak England das Nachkriegsgesicht ihrer Boxkameras, verwendet wirde dieses Design bis in die 1960'er Jahre. Z.B. auch bei der Kodak Brownie Six-20 Modell F. Im Bild rechts können Die das Deckblatt der englischen Bedienungsan- leitung sehen.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum