Kodak Brownie Junior 620
Hersteller Kodak AG / Stuttgart
Typ Kodak Brownie Junior 620
Kameratyp Boxkamera
Filmtyp 6 x 9 cm, Rollfilm
Baujahr 1934 - 1936
Optik Meniskuslinse 1:11
Verschluss Einlamellenverschluss (Moment und Zeit)
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Fixfokus
Blitzanschluss ohne

Die Kodak Brownie Junior 620 ist zwar als Brownie im günstigen Segment angesiedelt, aber von Billigkamera ist hier nichts zu spüren. So bietet diese Kamera 3 verschiedene Blenden (der Schieber ist auf der linken Kameraseite), einen Drahtauslöseran- schluss und ein komplettes Metallgehäuse. Das besondere Merkmal dieser Kamera ist die große trichterförmige Objektivfassung. Die in dem ehemaligen Nagel Werk hergestellte Kamera hat eine sehr goße Ähnlichkeit mit der Kodak Box 620. Hergestellt wurden 95000 Exemplare.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum