Bauer 88B
Hersteller Eugen Bauer GmbH, Stuttgart
Typ Bauer 88B
Filmtyp Normal-8 Film 
Baujahr 1954 - 1960
Optik Rodenstock-Ronar 1:1,9/12,5 mm
Belichtungsmessung

Selen-Belichtungsmesser mit Nachführmessung

Fokussierung Fixfokus
Gänge Einzelbild / 8 / 16 / 24 / 48
Filmantrieb Federwerkmotor

Kompakte 8 mm Filmkamera von Bauer. Das Gehäuse ist komplett aus Metalguss in sehr guter Verarbeitung. Die Kamera ist ausge- stattet mit einem lichtstarken Rodenstock Objektiv und Selenbe- lichtungsmesser. Über dem Durchsichtsucher ist der Einstell- schalter für den Belichtungsmesser. Diese Kamera besitzt einen Federwerkmotor und benötigt so keine Batterien. Die 88B ist das Einfachere von 2 Modellen. Es gab noch die 88E mit etwas besserer Auststattung. Für beide Kameras gab es zahlreiches Zubehör in Form von Tele- und Weitwinkelvorsätzen. Rechts können Sie die Be- dienungsanleitung der Kamera sehen. Die richtige Ergänzung zu dieser Kamera ist der Bauer T 10 R Filmprojektor.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum