Beier Precisa II
Hersteller Woldemar Beier
Typ Beier Precisa II
Kameratyp Klapp - / Sucherkamera
Filmtyp 4,5 x 6 cm / 6 x 6 cm, Rollfilm
Baujahr 1955
Optik E. Ludwig Meritar 1:3,5/75 mm
Verschluss Junior (1/25 - 1/100 und "B")
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 1,0 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Verschluss

Horizontale Zweiformat-Faltkamera von Beier. Die gezeigte Kamera stellt schon die zweite Ausführung mit integriertem, optischen Sucher dar. Es können die Bildformate 4,5 x 6 cm und 6 x 6 cm erzeugt werden. Für das kleinere Format wird einfach eine Metall- blende in den Strahlengang eingelegt. Für die Bildzählanzeige besitzt die Kamera auf der Rückseite zwei abdeckbare Kontrollfenster. Auf der rechten Seite des Suchers sitzt ein Schieber mit dem das Sucherbild auf die Bildgröße angepasst wird. Diese Detail können Sie weiter unten sehen. Die Kamera hat kompakte Maße und besitzt einen Gehäuseauslöser. Ganz unten sehen Sie auch noch eine Werbeanzeige der Kamera.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum