Agfa Billy I
Hersteller Agfa Camera Werk AG
Typ Agfa Billy I
Kameratyp Klapp - / Sucherkamera
Filmtyp 6 x 9 cm, Rollfilm
Baujahr 1931
Optik Agfa Anastigmat Igetar 1:8,8/105 mm
Verschluss Agfa (1/25 - 1/100 und "B")
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 2 Bereiche - Nah und Fern
Blitzanschluss ohne

Eine frühe Agfa Rollfilmkamera für das damals sehr beliebte 6 x 9 cm Format. Die Agfa Billy I ist ausgestattet mit einem schwenk- baren Brillantsucher und einem nicht besonders lichtstarken Igitar Objektiv. Der Auslöser befindet sich am Verschluss, die Entfernung wird ganz einfach in zwei Bereichen eingestellt - Nah und Fern. Diese Billy Kamera hat im Vergleich zu dem meisten anderen Rollfilm Faltkameras ein eckiges Gehäuse. Sie passt so auf jeden Fall nicht in eine Rocktasche. Zum bequemeren Auslösen besitzt die Kamera einen kuzen Drahtauslöser.
Unten können Sie noch ein Detail der Rückseite sehen, aus der Zeit in der sich der Fotohändler noch stolz auf "seinen" Kameras verewigt hat. Solch eine Kamera kam als Set zusammen mit dem Stativ Zeppelin und Selbstauslöser Haka Autoknips II ins Museum und stellt so eine zeitgemäße Ausrüstung dar.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum