Zeiss Ikon Moviscope N8
mit Umroller 240 m
Hersteller Zeiss Ikon - Berlin / Stuttgart
Typ Zeiss Ikon Moviscope N8
mit Umroller 240 m
Filmformat Normal-8
Spannungsversorgung 220V/50Hz Netzanschluss
Beleuchtung 25 Watt / 25 V Osram 8203
Baujahr 1960'er Jahre

Modularer Filmbetrachter von Zeiss Ikon für das Normal-8 Film- format, zusammen mit dem Zeiss Ikon 240 m Umroller für N8 und 16 mm Film. Der Filmbetrachter steht nur lose auf dem Grundbrett und lässt sich je nach Bedarf schnell gegen einen 16 mm Film- betrachter austauschen. Für den Einsatz ohne Umspuler gab es spezielle Spulenarme, die direkt unten an dem Gerät befestigt wurden, so wie es bei anderen Geräten auch üblich war. Ohne den eingesetzten Filmbetrachter können hier schnell Filme auf Spulen bis 240 m umgespult werden, genauso wird der Umroller auch zum Reinigen eines Filmes genutzt. Ein Filmbetrachter wird genutzt, um einen Film ohne großen Aufbau anzuschauen und zusammen mit einem Schneidegerät den Film nach dem Entwickeln zu bearbeiten. Beleuchtet wird der Zeiss Ikon Moviscope N8 durch eine 25 Watt / 25 V Glühlampe,

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum