Nikon Lens Series E 1:2,8/28 mm
Hersteller Nippon Kogaku K.K. (Tokio) / Japan
Typ Nikon Lens Series E 1:2,8/28 mm
Baujahr 11.1979 - 03.1981 / schwarze Fassung
05.1981 - 1985 / Ausführung mit Chromring
Fokussierung Manuell, 0,3 m - ∞
Blende 2,8 - 22 / automatische Blende
Objektivanschluss Nikon F-Bajonett mit AIS Blendenkupplung
Filteranschluss E52 - Schraubfassung
Linsen/Gruppen 5/5

Kompaktes Nikon 28 mm Weitwinkel Objektiv der preisgünstigen E Serie welche gleichzeitig mit der Nikon EM vorgestellt wurde. Bei dieser Objektivreihe handelt es sich um einfachere Rechnungen welche mit einer geringeren Anzahl an Linsen und einer einfacheren Vergütung ausgerüstet sind. Auch wenn diese Objektive im unteren Preissegment angesiedelt waren, handelt es sich um ordentliche Optiken. Bei dem 28mm handelt es sich um einen 5 Linser, während ein Nikkor Objektiv 7 Linsen hatte. Nikon typisch hat das Objektiv zwei Blendenskalen, die hintere dient zum Einspiegeln in kompa- tiblen Kameras. Das Objektiv wurde in zwei Versionen hergestellt, in der ersten Ausführung hatte es einen komplett schwarzen Korpus, ab 1981 dann einen Chromring. Im Bild rechts können Sie das Deckblatt der original Bedienungsanleitung sehen, im Bild unten links eine Werbeanzeige zur Nikon EM aus dem Jahre 1980 in der die neue Objektivserie vorgestellt wird. In der Anzeige ist die erste Version der Objektive abgebildet.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie das Objektiv an der Kamera montiert.