Carl Zeiss Jena - Tessar 1:2,8/50 mm
Hersteller
VEB Carl Zeiss Jena
Typ
Carl Zeiss Jena - Tessar 1:2,8/50 mm
Baujahr
1955 - 1961
Fokussierung
Manuell, 0,5 m - ∞
Blende
2,8 - 16 / Spann- Springblende (SSB)
Objektivanschluss
M 42 x 1
Filteranschluss
E49 - Schraubfassung
Linsen/Gruppen
4/3

Standard Objektiv für die Contax F aus dem Hause Carl Zeiss Jena. Das Carl Zeiss Tessar ist mit einer Spann- Springblende ausgerüstet. Zur Belichtung wird die Blende am Blendenring auf den gewünschten Wert vorgespannt, die Blende ist dann komplett geöffnet. Beim Auslösen der Kamera wird die Blende durch die Kamera auf den gewählten Wert abgeblendet. In dieser Version kam es für die Contax F und Praktica FX 2 auf den Markt, da diese beiden Kameras mit einer Blendeninnenauslösung ausgerüstet waren. Durch die Springblende hat das Objektiv für die damalige Zeit einen sehr großen Außendurchmesser erhalten. Es handelt sich hier um die günstigere Variante ohne "T" Vergütung.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie das Objektiv an der Kamera montiert.