Braun Nizo integral 7
Hersteller Braun AG / Eschborn
Typ Braun Nizo integral 7
Filmtyp Super-8 Filmkassette
Baujahr 1979 - 1985
Optik Schneider - Kreuznach Macro-Variogon
Motor - Zoom 1:1,2/ 7 - 50 mm
Belichtungsmessung

CdS gesteuerte Belichtungsautomatik, manuell Einstellung möglich

Fokussierung Manuell, 1,5 m - ∞
Blitzanschluss PC - Buchse auf der rechten Seite der Kamera
Tonanschluss eingebautes Mikrofon und Ohrhöreranschluss
Bilder/Sec Einzelbild / 18 / 24
Filmantrieb Elektromotor

Moderne Super-8 Filmkamera aus dem Hause Braun Nizo für Ton- und Stummfilm. In dieser Kamera sind alle notwendigen Bauteile geschickt integriert, zur damaligen Zeit noch etwas besonderes. Im nach vorne zeigenden Handgriff befindet sich der Auslöser, die Batterien und auch das ausziehbare Mikrofon. Um bei Tonauf- nahmen näher an das Geschehen heranzukommen, lässt sich das Mikrofon auch komplett entnehmen und mittels eines 5 m Verlänge- rungskabels mobil einsetzen. Zur Vertonung kann auch ein Tonbandgerät direkt an die Kamera angeschlossen werden. Die extrem lichtstarke Optik besitzt extra eine Makroeinstelllung mit der bequem Nahaufnahmen möglich sind. Die Bedienschalter sind hier modern als Schiebeschalter ausgeführt und in einer langen Schalterreihe auf der linken Seite angebracht. Hier werden z.B. Besichtungskorrekturen, Filtereinstellungen oder auch Geschwin- digkeiten eingestellt. Für Einzelaufnahmen bietet die Kamera auch verschieden Timer an mit denen sich leicht Zeitrafferaufnahmen realisieren lassen. Zur bequemen Handhabung hat die Nizo auf der Rückseite eine ausklappbare Schulterstütze. Im Bild rechts können Sie das Deckblatt der original Bedienungsanleitung sehen.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum