Blitzgerät Agfa Agfatronic 182 C
Hersteller Agfa Camera Werk AG, München
Typ Agfa Agfatronic 182 C / Typ 6926
Blitzbirne Elektronen Blitz
Baujahr 1969
Energieversorgung 3 Volt / 2 x 1,5 V Batterie Typ AA / LR6
Kameraanschluss Mittenkontakt und zusätzlich per Kabel über PC-Buchse möglich
Leitzahl 18 bei ISO 100/21°
Steuerung der Blitzleistung Computer

Kompaktes und formschönes Agfa Blitzgerät aus den 1970'er Jahren. Er kann an Kameras mit Mittenkontakt und an ältere Kameras mit PC-Kontakt angeschlossen werden. Der Agfa Agfatronic 182 C Blitzer besitzt zwei Leistungsstufen und eine komfortabele Computersteuerung für die Lichtmenge. Für das Ermitteln der korrekten Blende hat auf der Rückseite einen guten Rechenschieber, gedreht wird der Rechner mit dem Überstand auf der rechten Gehäuseseite. Für den Nahbereich wird die Leistung über den Schalter auf der Rückseite reduziert. Dieses kleine Blitzgerät besitzt eine Leitzahl von 18 bei ISO 100/21° für Objektive ab 35 mm Brennweite. Dieser Blitzer kam zusammen mit der schönen Agfa Optima 535 electronic Sensor ins Museum, mit der er damals zusammen gekauft wurde und eine gute Kombination bildet.

 

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
können Sie den Blitz von der Rückseite sehen.