Adox Polo 1
Hersteller Adox Fotowerke
Typ Adox Polo 1
Kameratyp Sucherkamera
Filmtyp 24 x 36 mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr 1961 - 1964
Optik Adoxar 1:3,5/45 mm
Verschluss Prontor-125 (1/30 - 1/125 und "B")
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 1,0 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Verschluss

Hübsche einfache Kleinbild Sucherkamera. Wie fast alle Adox Kameras ist auch diese komplett aus Kunstoff gefertigt, dieses macht die Kamera angenehm leicht und preisgünstig. Um die Kamera wertiger zu gestalten, bekam sie ALU Blenden montiert. Leider war bei Adox das ALU nicht geschützt und so verwittert es sehr leicht, wie auf dem Foto zu erkennen ist. Die Adox Polo 1 besitzt im Gegensatz zur Adox Polo einen verspiegelten Leuchtrahmen- sucher mit. Da es sich mit DM 59,- um eine Kamera im unteren Preissegment handelt, besitzt sie nur ein einfaches lichtschwaches Objektiv. Das Adoxar Objektiv wurde bei ISCO aus Göttingen gefertigt.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 

 

Links sehen Sie eine Zeitungsanzeige aus dem Jahre 1963, in der die Vorzüge der Kamera dargestellt werden.

 
Lippisches Kamera Museum