Zeiss Ikon Ikolux 250 (Typ 1478)
Hersteller
Zeiss Ikon - Berlin / Stuttgart
Typ
Zeiss Ikon Ikolux 250 (Typ 1478)
Baujahr
1954 -
Optik
Zeiss Ikon Orikar 1:2,5/100 mm
Fokussierung
Manuell
Filmgröße
KB Dias 5 x 5 cm
Magazintyp
- / manueller Wechselschieber
Leuchtmittel

220V / 250Watt Philips 6070C/05

Stromversorgung
220V/50Hz Netzanschluss

Großer lichtstarker Diaprojektor aus dem Hause Zeiss Ikon vom Anfang der 1950'er Jahre. Der Ikolux 250 eignet sich auf Grund seiner Leistung zur Projektion auch in größeren Räumen. Für dieses Gerät gab es ein reichhaltiges Zubehör Sortiment mit dem er an die verschiedenen Aufgaben angepasst werden kann. Das komplette Vorderteil kann bei diesem Gerät abgenommen werden und gegen eine längere Brennweite oder einen Stereoprojektions Vorsatz ausgetauscht werden. Die Dias können hier alle waagerecht eingelegt werden, da das komplette Vorderteil gedreht werden kann. An der rechten Seite ist eine Lichtklappe eingebaut unter der der Vorführer die Dias vor dem Einlegen betrachten kann. Bei Nicht- bedarf kann die Klappe geschlossen werden.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum