Porst Hapo 36
(King Regula Cita)
Hersteller Photo-Porst / Regula-Werk King KG
Typ Porst Hapo 36
Kameratyp Messsucherkamera
Filmtyp 24 x 36 mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr 1954
Optik Steinheil Cassar 1:2,8/45 mm
Verschluss Prontor SVS (1" - 1/300 und "B")
zusätzlich Vorlaufwerk
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 1,0 m - ∞
ungekuppelter Entfernungsmesser
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Verschluss

Moderne Messsucherkamera unter dem Photo Porst Label, herge- stellt von der King KG aus Bad Liebenzell. Die Hapo 36 besticht duch ihre gute Ausstattung zu der z.B. der Prontor SVS Verschluss mit dem wertigen Steinheil Cassar Objektiv. Der Prontor SVS bietet neben den langen Zeiten auch eine 1/300" als kürzeste Zeit an, dazu besitzt er eine X und M Synchronisation, sowie einen Selbstauslöser. Für die korrekte Entfernungseinstellung hat die Hapo 36 einen ungekuppelten Entfernungsmesser verbaut. Die Entfernungs- messung findet im Sucher statt, das Einstellrad ist links unterhalb des Rückspulrades. Ist die richtige Entfernung gemessen worden, muss sie aber mauell auf das Objektiv übertragen werden. Das Original wurde unter dem Namen King Regula Cita in etwas anderer Form verkauft. Die Porst Hapo 36 wurde zum Preis von DM 148,- angeboten.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum