Carl Zeiss Tele - Tessar 1:4,0/135 mm
Hersteller Carl Zeiss AG / Oberkochen für Rollei
Typ Carl Zeiss Tele - Tessar 1:4,0/135 mm
Baujahr 1970 - 1996
Fokussierung Manuell, 1,5 m - ∞
Blende 4 - 32 / automatische Blende
Objektivanschluss QBM - Bajonett
Filteranschluss E49 Schraubfassung
Linsen/Gruppen 4/4

Weniger lichtstarkes 135 mm Teleobjektiv, gefertigt von Carl Zeiss für das Rollei QBN Bajonett. Damals war dies die mit Abstand gängigste Telebrennweite. Die normale Objektiv Ausrüstung be- stand meist aus 35 mm / 50 mm und 135 mm. Es handelt sich hier um ein Objektiv der ersten Serie, gefertigt bis 1974, zu erkennen an der fehlenden "T" oder "HFT" Vergütung und an dem Umschalter für manuelle und automatische Abblendung. Die passende faltbare Gummi Gegenlichtblende finden Sie hier.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie das Objektiv an der Kamera montiert.