Dacora Dignette (1958) Pronto
Hersteller Dacora - Kamerawerk, Reutlingen
Typ Dacora Dignette (1958) Pronto
Kameratyp Sucherkamera
Filmtyp 24 x 36mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr 1958 - 1960
Optik Dacora - Dignar 1:2,8/45 mm
Verschluss Pronto (1/25 - 1/200 und "B")
zusätzlich Vorlaufwerk
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 0,95 m - ∞
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse am Gehäuse

Dacora Dignette in der zweiten Gehäuse Ausführung. Im Vergleich zur Dacora Dignette (Mod. 1955) hat sich nicht viel verändert. Die wichtigste Änderung bezieht sich auf das neue obere Gehäuseoberteil und den verspiegelten Sucher. Dieser fand sich dann bei allen Dignetten wieder, er ermöglichte z.B. Selbstaufnahmen. Auch bei dieser Ausführung der Dignette sitzt der Schnellschalthebel noch oben auf der Kamera. Der Auslöser vorn am Gehäuse mit Auslöserichtung zur Kamera soll Verwackelungen entgegen wirken. In einer höherwertigen Variante, konnte man dieses Modell als Dacora Super Dignette (1958) Pronto-LK erwerben. Rechts im Bild können Sie eine Werbeanzeige aus dem Jahre 1959 betreffend die Dacora Dignette sehen, abgebildet ist sie dort mit einem einfachen Vario Verschluss ohne Selbstauslöser.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum