Cullmann C 28
Hersteller Cullmann Foto·Audio·Video GmbH
Typ Cullmann C 28
Blitzbirne Elektronen Blitz
Baujahr 80'er und 90'er Jahre
Energieversorgung 6 Volt / 4 x 1,5 V Batterie Typ AA / LR6
Kameraanschluss Mittenkontakt und zusätzlich per Kabel über PC-Buchse möglich
Leitzahl 28 bei ISO 100/21°
Reflektor 35 mm, zusätzlich Streuscheibe für 24 mm

Elektronen Blitzgerät von Cullmann aus der Endzeit der analogen Fotografie. Auf der Vorderseite unterhalb des Reflektors kann man den Messempfänger erkennen, mit dessen Hilfe die reflektierende Lichtmenge gemessen wird. Der Cullmann C 28 verfügt über zwei Computerblenden (4 und 8 bei ISO 100/21°) und manuelle Einstellung. Ein Test-Auslöser und eine Ergebnisanzeige sind eben- falls vorhanden. Der Reflektor kann weder vertikal noch horizontal verschwenkt werden, aber in seinem Ausleuchtwinkel mittels einer Streuscheibe auf eine Brennweite von 24 mm erweitert werden. Die Zündung kann per Mittenkontakt oder mittels Synchronkabel erfolgen. Links unten können Sie den Blitz mit seiner Verpackung und der Streuscheibe sehen, im Bild rechts das Deckblatt der original Bedienungsanleitung.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie den Blitz von der Rückseite.