Carena TZ 250 Multi-Dedicated
Hersteller Carena / Interdiscount, Schweiz
Typ Carena TZ 250 Multi-Dedicated
Blitzbirne Elektronen Blitz
Baujahr 1980'er Jahre
Energieversorgung 6 Volt / 4 x 1,5 V Batterie Typ AA / LR6
Kameraanschluss Mittenkontakt mit zusätzlichen Steuerkontakten für div. Hersteller
Leitzahl 25 bei ISO 100/21°
Reflektor 35 / 50 / 85 mm - vertikal schwenkbar
Besonderheit Multi TTL Anschluss für Canon / Minolta / Nikon / Chinon / Pntax / Ricoh

Äußerst flexibles Elektronen Blitzgerät von Carena aus der Endzeit der analogen Fotografie. Eigendlich ist das Carena TZ 250 Multi-Dedicated gar nicht besonders ausgestattet, aber trotzden ist es etwas besonderes. In den 1980'er Jahren brachten immer mehr Hersteller zusätzliche Blitzfunktionen in die Kameras. Dies waren übertragung der Blende, automatisches Einstellen der Blitz Sychronzeit und die TTL Blitzmessung. Jeder Hersteller hatte und hat dafür einen eigenen Blitzschuh mit markenspezifischen Zusatzkontakten. Hierüber werden die für Kamera und Blitz notwendigen Daten ausgetauscht. Sie sind untereinander nicht kompatibel, sondern funktionieren wenn, nur im manuellen Modus über den Mittenkontakt. Der Carena Blitz bietet diese Zusatzkontakte für die meisten Kamera Hersteller an und ist so für die meisten Systeme nutzbar. Oberhalb des Marken Schriftzuges, unterhalb des Schwenkreflektors ist hierfür auch ein Wahlschalter angebracht. Mit Hilfe diese Schalters kann zwischen den verschiedenen Herstellern ausgewählt werden. Im Bild unten links steht der Schalter z.B. auf "C" für Canon. Auf der Vorderseite unterhalb des Reflektors kann man den Messempfänger erkennen, mit dessen Hilfe die reflektierende Lichtmenge gemessen wird. Der Carena TZ 250 verfügt über zwei Computerblenden (2,8 und 4 bei ISO 100/21°) und manuelle Einstellung. Ein Test-Auslöser und eine Ergebnisanzeige sind ebenfalls vorhanden. Der Reflektor kann vertikal verschwenkt werden, und sein Ausleuchtwinkel mittels Zoomreflektor an die Brennweite angepasst werden

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie den Blitz von der Rückseite.