Blitzgerät Agfa Agfatronic CA
Hersteller Agfa Camera Werk AG, München
Typ Agfa Agfatronic 220 CA + Quicklader
Blitzbirne Elektronen Blitz
Baujahr 1970
Energieversorgung 3 Volt/ fest eingebauter Akku
Kameraanschluss Mittenkontakt und zusätzlich per Kabel über PC-Buchse möglich
Leitzahl 22 bei ISO 50/18°
Steuerung der Blitzleistung Automatisch durch Computer

Mit dem Agfatronic 220 CA brachte die Agfa 1970 einen hochwer- tigen, gut ausgestatteten Blitzer in den Handel. Das Blitzgerät hat eine Computer Steuerung für die automatisch korrekte Lichtmenge im Bereich von 0,3 - 4 m. Für den manuellen Blitzbetrieb kann die automatische Steuerung ausgeschaltet werden, dann erfolgt die Einstellung der Kamera gemäß den Werten des Blenderechners. Ganz im Zeichen der Zeit ist der eingebaute Akku, der mittels beilie- gendem Quicklader innerhalb von 15 min aufgeladen werden kann. Nach 15 min bringt er ca 25 Blitze, nach 30 min ist er voll aufgela- den und ist für 40 - 50 Blitze gut. Im Bild unten links können Sie das Blitzgerät mit seinem Zubehör und dem Verkaufskarton sehen, im Bild rechts das Deckblatt der original Bedienungsanleitung.

 

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

Lippisches Kamera Museum
 
Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
können Sie den Blitz von der Rückseite sehen.