Leica SF 24D
Hersteller Leica Camera AG, Wetzlar / Metz
Typ Leica SF 24D
Blitzbirne Elektronen Blitz
Baujahr ca. 2005 - 2015
Zündung 6 Volt / 2 x 3 V Batterie CR123A
Kameraanschluss Mittenkontakt mit zusätzlichen Steuerkontakten
Leitzahl 20 bei ISO 100/21°
Reflektor Reflektor 35 - 85 mm,
mit Streuscheiben ab 24 und 135 mm
Steuerung der Blitzleistung TTL, A durch Computer und manuell

Kompaktes und sehr leichtes Elektronen Blitzgerät für Leica Kameras der M- und X- Serie. Der Blitzer ist für M-Kameras ab der M7 konstruiert und arbeitet so mit allen digitalen M-Kameras und Kameras der X-Serie zusammen. Mit Hilfe seiner drei Zusatzkontakte wird die Kommunikation zwischen Kamera und Blitzgerät hergestellt, so dass ein TTL Betrieb möglich ist. Im TTL Betrieb wird vor dem Auslösen ein Testblitz gezündet um die korrekte Belichtung festzustellen, es ist aber auch der "A" Modus mit festen Computerblenden und der rein manuelle Betrieb vorhanden. Eine Leistungskorrektur von +/- 3 EV ist zur Anpassung der Lichtmenge genauso vorhanden, wie zwei Streuscheiben, die den Brennweiten Bereich von 24 mm und 135 mm abdecken.

© Text und Bilder von Dirk Böhling
home

 
Lippisches Kamera Museum

Beim Überfahren des Bildes mit der Maus,
sehen Sie das
Blitzgerät von der Rückseite.